Diese Prüfungen bieten wir auch im Mehrschichtbetrieb an.
Aber auch komplexe Einzelteile unterschiedlichster Größe z.B. 
aus Entwicklungsabteilungen, werden zuverlässig und zeitlich
sehr flexibel von uns geprüft.

Hier finden Sie weitere Einzelheiten zu Magnetpulverprüfung, wie auch die Beschreibung des Verfahrens.           
​​MT / Fluxen
 
Qualitätsmerkmal:       Das Ultraschallverfahren dient zur sicheren Erkennung
                                            von Volumenfehlern nach DIN-Qualitätsstandard.
                                            Durch die flexible Einsetzbarkeit dieser Prüfung können
                                            Einzelteile bis hin zu Großserien, aber auch Installationen
                                            und Konstruktionen geprüft werden.
 
Beschreibung:                Das Magnetpulververfahren, auch Fluxen genannt, nutzen
                                            wir zur Prüfung von Oberflächenfehlern bei magnetisierbaren
                                            Werkstoffen. Dies verwenden wir meist bei Serienprüfungen
                                            großer Bauteile wie z.B. Kolben, Achsen, Pleuel sowie bei kleineren
                                            Serienteilen wie z.B. Nocken und Spindeln.
 

MAGNETPULVERPRÜFUNG

Magnetic Particle Testing

Impressum       Datenschutz      AGB      Anfragen

© 2022 GABO Werkstofftechnik GmbH | Ein Unternehmen der GABO STAHL GmbH

UNSERE LEISTUNGEN

Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

Zerstörende Werkstoffprüfung

GABO Campus

Streichhoffeld 3

73457 Essingen

Tel: +49 7365 / 9237 100

Fax: +49 7365 / 9237 101

info@gabo-werkstofftechnik.de

Empfang / Verwaltung

Montag - Donnerstag

8.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16:00 Uhr

Freitag

8.00 - 13.00 Uhr

Anlieferung / Abholung

Montag - Donnerstag

7.00 - 16.00 Uhr

Freitag

7.00 - 14:30 Uhr

BESUCHEN SIE UNS